Tipps vom Steuerberater

Sie sind hier:

Steuerneuigkeiten

Weitere Artikel der Ausgabe Juni 2010:

Zeitnahe Betriebsprüfungen auf dem Vormarsch

Neue Prüfungsmethode: Brandenburgs Finanzverwaltung wendet seit kurzem eine neu entwickelte Prüfungsmethode an, welche unmittelbar nach Abgabe der betrieblichen Steuererklärung angewandt werden kann. Sinn und Zweck ist, bei der Prüfung von Unternehmen die Zeitabstände der Prüfung selbst zum Prüfungsjahr zu verkürzen. Bislang umfassen steuerliche Betriebsprüfungen meist Zeiträume von drei (und mehr) Jahren, wobei das letzte Prüfungsjahr günstigstenfalls ein Jahr zurück liegt. Bei der zeitnahen Prüfung soll nun nur noch das jeweils aktuelle Jahr, für das die letzte Steuererklärung abgegeben worden ist, Gegenstand der Prüfung sein.

Vorteile:  Der Vorteil für die zu prüfenden Unternehmen liegt in einer schnelleren Rechts- und Planungssicherheit. Darüber hinaus müssen eventuell fällig werdende Nachzahlungen nur für ein Jahr und nicht für mehrere zurückliegende Jahre getätigt werden.

Stand: 15. Mai 2010

Funktionen

zum Seitenanfang